Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap

Gewusst wie: Zahntechnik

Information

In unseren Praxisräumen befindet sich ein kleines Dentallabor, in dem wir zahntechnische Begleitarbeiten oder Zahnersatz-Reparaturen vornehmen.

Bei der Herstellung von Zahnersatz kooperieren wir mit einem externen Dentallabor. Gerne können individuelle Termine abgestimmt werden, bei denen ein Zahntechniker zu uns in die Praxis kommt und Sie persönlich berät.

Unsere Besonderheiten im Bereich Zahntechnik:


Farbabgleich bei uns in der Praxis

Bei Bedarf kommt der Zahntechniker zu uns in die Praxis, um einen Farbabgleich Ihrer Zähne zu nehmen. So kann er die optimale Keramikfarbe auswählen, damit das Ergebnis den natürlichen Zähnen sehr nahe kommt und Ihr Zahnersatz nicht auffällt.

Gesichtsbogen ...

... bei aufwändigeren Zahnersatz-Behandlungen. Der Gesichtsbogen ist ein Gestell, das an verschiedenen Punkten des Gesichts angelegt wird, um die Bewegungsmuster zwischen Ober- und Unterkiefer zu ermitteln. Sein Einsatz ist besonders empfehlenswert, wenn es sich um aufwändigeren Zahnersatz oder eine hochwertige Zahnschienenbehandlung handelt: Gerade hier ist es wichtig, die natürlichen Bissverhältnisse so naturnah wie möglich zu erhalten oder wiederherzustellen.

Einprobe im Labor

Für den Feinschliff Ihrer neuen Krone, Brücke oder Prothese wird mit dem Zahntechniker unter Umständen ein Termin für die Einprobe abgestimmt.

Für die Erstellung eines Zahnmodells: Silikonschaum

Um Zahnersatz passgenau und exakt herzustellen, wird ein Abdruck der Zahnstelle bzw. der Zähne benötigt. Um die Zahnstelle für den Abdruck mit Polyether möglichst optimal vorzubereiten, müssen im Vorfeld die Abdruckgrenzen „abgesteckt“ und die natürlichen Rillen zwischen Zahn und Zahnfleisch (der „Sulcus“) erweitert werden. Wir nutzen hierfür einen speziellen Silikonschaum, der den Sulcus sanft dehnt. Im Gegensatz zu anderen Methoden lässt er sich darüber hinaus problemlos und komfortabel in einem Stück entfernen, wenn er ausgehärtet ist.

Information

» Gewusst wie – gewusst warum! Weitere spezielle Methoden im Überblick: